Hallo Welt!

Die Idee hatte ich schon vor einiger Zeit. Seitdem ich im Buchhandel arbeite, in der Comicabteilung vom Morawa in der Wollzeile, hatte ich den Gedanken. Eigentlich sogar schon früher, als mir zum ersten Mal klar wurde, dass die größte Liebe meines Lebens Wörter sind. Diese findet man zuhauf in Comics und Büchern. (Nicht zu vergessen die Tatsache, dass meine Mutter mir anstatt Grimms-Märchen oft aus Batman-Comics vorgelesen hat.) Und dann kam die Frage auf, was ich wohl tun muss, um mich für immer mit so tollen Sachen zu umgeben. Ich habe in anderen Buchhandlungen immer Comics gesucht und in Comicläden immer das schöne Ambiente und die gute Beratung einer Buchhandlung. Warum also nicht diese beiden Eigenschaften miteinander verbinden?

Viel gutes Zureden von FreundInnen, KundInnen und anderen bibliophilen Leuten später ist es soweit.

Ich eröffne mit Mai 2016 eine Comicbuchhandlung. Mitten im Siebten. Mit englischen und deutschen Comics, einer kleinen aber ausgewählten Mangaabteilung und einem zusätzlichen Stockwerk, in dem man nicht nur Veranstaltungen besuchen kann, sondern auch Tee trinken darf.

Es wird Veranstaltungen geben, besondere Projekte, ausgezeichnete Beratung und Service-Kompetenz. Und einen Wandschrank!

2 thoughts on “Hallo Welt!

    1. Liebe Bewa,

      das ist schön zu hören. Auch deine Besuche bis jetzt haben mich immer sehr gefreut.

      Liebe Grüße,

      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.